Wie bei jedem neuen Release eines iPhones brodelt es Monate vor der Veröffentlichung in der Gerüchteküche. Wie wird es aussehen, welche technischen Spielereien kommen hinzu? Das sind Fragen, die auch ich mir als Fan von Apple-Produkten stelle. Im Internet kursieren Gerüchte über das neue Meisterwerk von Apple. Unlängst lichtete ein Fotograf Jimmy Lin mit dem begehrten iPhone 7 Plus ab. Der taiwanesische Schauspieler ist eine Berühmtheit und leakte bereits weitere drei iPhone-Modelle, bevor Details bekannt waren. Ob es sich um ein echtes Gerät handelt, ist ungewiss.

Die heißesten Gerüchte zum iPhone 7

Genaue Fakten über das kommende iPhone 7 sind nicht bekannt. Gerüchte besagen, es handele sich um ein Gerät mit 4,7 Zoll. Die größere Variante das iPhone 7 Plus misst 5,5 Zoll. Die Kamera kommt mit bis zu 16 Megapixeln und einem Dual-Lens-System daher. Vermutlich verbaut der Hersteller einen Apple-A10-Prozessor mit einem Arbeitsspeicher von bis zu drei Gigabyte und dem Betriebssystem iOS 10.

Kunden rechnen damit, dass es sich um das erste wasserdichte iPhone handelt, das aufgrund dessen über keine Buchse für eine 3,5-Millimeter-Klinke verfügt. Apple setzt zukünftig auf den Lightning-Anschluss und liefert dafür passende Kopfhörer mit. Alternativ erhalten Kunden Bluetoothkopfhörer. Zudem befindet sich auf der Rückseite kein Antennenstreifen mehr. Ich als Nutzer bisheriger iPhones fand diesen ohnehin unansehnlich. Der Preis für das Gerät liegt bei 740 Euro für die 32-Gigabyte-Variante.

Zusätzlicher Displayschutz von GLAZ

Im Wesentlichen behält Apple die Formen des iPhone 6s bei. Es unterscheidet sich minimal in Dicke und Größe. Gerüchte besagen, dass Apple für das neue iPhone 7 eine neue Farbe anbietet. Vielleicht schmücke ich mich demnächst mit einem Gerät in Blau. Am 9. September 2016 stellt der Hersteller mit dem Apfel-Logo das neue iPhone 7 öffentlich vor. Zeitgleich mit dem Release hält GLAZ Displayschutz eine neue Echtglas-Schutzfolie bereit, um meine und Deine neue Errungenschaft von Beginn an optimal vor Staub, Schmutz und Kratzern zu schützen. Das Unternehmen offeriert Schutzgläser mit zusätzlichem Touch-ID-Button für volle Funktionalität und Berührungsempfindlichkeit. Das Glas ist dreimal härter als eine reguläre Schutzfolie und bietet optimale Farbbrillanz in HD-Qualität.

Über den Autor

Neue Trends sucht und findet man am besten auf Trendartikel.at, denn hier wird rund um die Uhr über brandaktuelle News, Wissenswertes und Interessantes aus dem Alltag berichtet. Dabei sind die Informationen breit gefächert und umfassen alle Bereiche des täglichen Lebens.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo