In einem Auktionshaus im Internet ersteigern und versteigern Händler sowie Privatpersonen gebrauchte und neue Waren. Sofortkäufe zu einem festen Preis sind ebenso möglich. Eine Fortentwicklung dieser Seiten ist auctionata.com. Dabei handelt es sich um ein klassisches Saalauktionshaus, das für alle im Internet erlebbar ist. Dementsprechend sind die zu versteigernden Gegenstände hochwertige Unikate aus Kunst und Kultur. Der Ablauf ist identisch mit der eines realen Auktionssaales. Dank der Echtzeitübertragung kommen die Gebote der Onlinebieter gleichberechtigt an.

Wertgegenstände verkaufen

Kunden, die wertvolle Kunstgegenstände oder interessante Antiquitäten verkaufen möchten, setzen sich zunächst mit dem Team von auctionata.com in Verbindung. Daraufhin erfolgt die Schätzung des Wertes. Auctionata.com verfügt über ein weltweites Netzwerk an erfahrenen Schätzern. Diese Personen stammen alle aus der Branche und können auf lange Erfahrung im Bereich Wertgegenstände zurückblicken. Die Schätzung ist kostenlos und unverbindlich. Nach dieser erfolgt die Verbringung der Wertgegenstände zum Auktionshaus. Sodann findet die Versteigerung im Rahmen der Online-Liveversteigerung statt. Das Auktionshaus tritt für den sicheren Transport zum Zielort ein.

Hauptaugenmerk auf Sicherheit

Darüber hinaus schaltet sich das Auktionshaus zwischen Verkäufer und Meistbietenden und sorgt für die reibungslose Abwicklung der Zahlung und des Erhalts der Ware. Gegebenenfalls leitet auctionata.com das Inkasso ein. Für die Sicherheit im Verkehr zwischen Auktionshaus und Kunde gibt es verschiedene Mechanismen. Zum einen erhält der Kunde bei entsprechender Eignung der Gegenstände einen Vorschuss auf den Wert in Höhe von bis zu 20 %. Ein weiterer Vorteil gegenüber einem stationären Auktionshaus ist die Schnelligkeit. In einem Zeitraum von normalerweise etwa 60 Tagen erfolgt die Schätzung und Versteigerung der Wertgegenstände.

Was kommt bei auctionata.com zur Auktion?

Auctionata.com bietet Raum für die Versteigerung verschiedener Dinge. Grundsätzlich müssen sie entweder Seltenheitswert (Unikate, Sammlungen) haben oder Sammlerwert besitzen. Es gibt viele Personen, die bei Auctionata Schmuck verkaufen – genauso viele verkaufen aber auch Briefmarken oder Kunstgegenstände. Das Besondere ist der umfassende Service. Das Auktionshaus Auctionata verfügt über Sachverständige aus allen nur denkbaren Bereichen. Dementsprechend hat der Kunde die Sicherheit, eine realistische Schätzung zu erhalten und seine Wertgegenstände in guten Händen zu wissen. Dieses Auktionshaus überzeugt Kunden aus aller Welt und ist eine gute Möglichkeit, sich von Altem zu trennen. Ob als Verkäufer oder Mitbieter – die Onlineauktionen lohnen sich für beide Seiten.

Über den Autor

Neue Trends sucht und findet man am besten auf Trendartikel.at, denn hier wird rund um die Uhr über brandaktuelle News, Wissenswertes und Interessantes aus dem Alltag berichtet. Dabei sind die Informationen breit gefächert und umfassen alle Bereiche des täglichen Lebens.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo