Der Pferdekauf im Internet ist über die verschiedensten Plattformen möglich, auch auf eBay werden Pferde angeboten. Wo sich Käufer und Verkäufer orientieren, hängt immer von den Ansprüchen – also vor allem von der Art des Pferdes – ab. Wirkliche Kenner und Pferdeliebhaber nutzen spezielle Seiten zur Thematik, also zum Beispiel pferdekauf.de, horsebase.de, pferde.biz, pferde.de oder ehorses.de. Hier gibt es eher kleine, spezialisierte Portale und daneben sehr große Märkte wie ehorses.de, auf denen ständig bis zu 17.000 Pferde zu finden sind.

Der Pferdekauf auf ehorses.de

Der Marktplatz ehorses.de kann als repräsentativ für den Pferdekauf und -verkauf im Internet gelten, wenn dieser hoch professionell durchgeführt wird. Hier finden Liebhaber, aber auch Sportler im Freizeit- und Profibereich das richtige Pferd, Verkäufer finden einen neuen Besitzer für ihr Tier, an den sie dieses ruhigen Gewissens abgeben können. Das Angebot umfasst Sport- und Freizeitpferde aller Rassen, darunter Dressurpferde, Springpferde oder Ponys für die Freizeit. Schon die Einstiegskategorien sind beeindruckend und beweisen das breite Spektrum auf ehorses.de, Käufer können sich zwischen Barock, Decken, Distanz, Fahren, Dressur, Freizeit, Zucht, Voltigieren, Galopp, Springen, Gang, Hunter, Polo, Traber, Schau, Vielseitigkeit und Western entscheiden. Es werden praktisch alle Disziplinen und Leistungsklassen abgedeckt. Wer ein Pferd an einen zuverlässigen Pferdefreund vermitteln möchte, findet ebenso ideale Optionen für die Abwicklung des Pferdeverkaufs. Interessenten greifen auf das Portal nicht nur aus Deutschland, sondern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum und Mitteleuropa zu. Der Online-Pferdemarkt verzeichnet monatlich rund zehn Millionen Aufrufe.

Das richtige Pferd im Internet finden

Pferde lassen sich sehr stark differenzieren, dementsprechend können Käufer im Internet mit modernen Tools wirklich das passende Pferd für sich heraussuchen. Sowohl nach Rasse und Typ als auch nach Geschlecht, Eignung und Preis können Pferde gesucht werden, die Tiere werden entsprechend vordefinierter Merkmale auf den Online-Pferdemärkten präsentiert. Um das gewünschte Tier auszufiltern, bieten Plattformen wie ehorses.de eine Detailsuche nach sehr vielen, unterschiedlichsten Kriterien an, auch feststehende Dauersuchaufträge sind möglich. Auf diese Weise finden Züchter ebenso wie Sportler und Liebhaber das richtige Pferd für die Dressur ebenso wie für den Polo-Sport oder die Schau. Daneben liefern gute Pferdemärkte im Internet eine Vielzahl von Hinweisen und Tipps zum Pferdekauf, bei dem einiges zu beachten ist. So sollte Geld niemals im Voraus überwiesen werden, auch ist die Echtheit von Dokumenten zum Tier stets im Original (nicht per elektronisch übermittelter Kopie) zu überprüfen. Eine Begutachtung sollte beim Pferdekauf immer vor Ort stattfinden, die Plattformen im Internet dienen nur der Kontaktanbahnung zwischen Käufer und Verkäufer.

Über den Autor

Neue Trends sucht und findet man am besten auf Trendartikel.at, denn hier wird rund um die Uhr über brandaktuelle News, Wissenswertes und Interessantes aus dem Alltag berichtet. Dabei sind die Informationen breit gefächert und umfassen alle Bereiche des täglichen Lebens.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo