Mustang Jeans sind sowohl für Damen wie für Herren ein Kleidungsstück, auf das sie nur ungerne verzichten würden. Auch wenn das Firmenlogo recht amerikanisch anmutet, hat eine deutsche Firmeninhaberin 1932 das Textilunternehmen gegründet. Diese Frau war besonders für die damalige Zeit mutig und innovativ. Das Holzhandelsgeschäft ihres Ehemannes musste stagnierende Auftragslisten verzeichnen und aus diesem Grund hat sie sich mit der Anfertigung von Berufskleidung beschäftigt. Mit weiteren 6 Näherinnen hat sie Berufsbekleidung für die Wehrmacht genäht. Aus den damaligen Drillichanzügen wurde im Laufe der Zeit die Jeans herausgearbeitet.

Amerikanisches Feeling auf deutschem Boden

Mustang Jeans, bzw. die erste Jeans wurde – nachdem der Sohn der Firmeninhaberin und auch der Schwiegersohn in das Unternehmen eingetreten sind – im Jahre 1948 als erster Auftrag über 300 blaue Arbeitshosen hergestellt. Das entsprechende Schnittmuster für eine Jeans wurde von einem Amerikaner besorgt und die erste Jeans Produktion in Europa konnte anlaufen. Jeans werden immer noch als ein Synonym von Freiheit und Abenteuer angesehen. Wer an eine Original Jeans denkt, denkt unwillkürlich auch an einen kernigen Burschen in Jeans und Karohemd, mit Hut auf dem Kopf und Pferdezügel in der Hand. Der moderne Cowboy von heute trägt immer noch Mustang Jeans, das Pferd ist dem Auto gewichen aber alles andere soll bitte bleiben. Durch die Modernisierung der Herstellungsverfahren und neuer Ausrüstungen der Stoffe können Jeans heute auch in diesen Variationen angeboten werden:

  • Verschiedene Waschungen
  • Unterschiedliche Farben
  • Verschiedene Schnitte
  • Klassischer Stil oder moderner Stil mit Bearbeitungsmerkmalen

Durch die Beigabe von Kunstfasern kann ein Denim Stoff angenehmer im Sitz und in der Wascheigenschaft gemacht werden. Stretchanteile sorgen besonders bei Damen Jeans, die es auch von Mustang gibt, für Annehmlichkeiten. Dieser Stoff schmiegt sich dem Körper an und betont die weiblichen Proportionen. Während bei den Herren Jeans die klassischen Formen mit lässiger Weite beliebt geblieben sind, tragen Frauen lieber eng geschnittene Jeans, die sich vielleicht in der Beinform unterscheiden. Denn eine Mustang Jeans bei jeans-meile.de kann sowohl für Damen wie für Herren in einer großen Auswahl bestellt werden.

Mustang Jeans nach neuestem Design

Mustang Jeans haben in Deutschland und in Europa Geschichte geschrieben. Auch die ersten Damen Jeans und die ersten Cord Jeans wurden aus dem Hause Mustang geliefert. Die erste Stretch Jeans weltweit kam ebenfalls unter dem Label von Mustang auf den Markt und ist heute im genannten Jeans Onlineshop erhältlich. Als Markenjeans ist sie hier zum günstigen Preis sowohl für Damen wie auch für Herren im Angebot und gilt als klassische und modische Jeans immer noch zu den Dauerbrennern unter den Marken.

Über den Autor

Neue Trends sucht und findet man am besten auf Trendartikel.at, denn hier wird rund um die Uhr über brandaktuelle News, Wissenswertes und Interessantes aus dem Alltag berichtet. Dabei sind die Informationen breit gefächert und umfassen alle Bereiche des täglichen Lebens.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo