Haarausfall ist bei Männern und Frauen weit verbreitet, dennoch leiden betroffene Personen darunter. Männer überfällt Traurigkeit, Frauen bedrückt dieser Umstand so sehr, dass viele von ihnen in Depressionen verfallen. Die Gründe für den Verlust der Haare sind vielfältig. Infrage kommt der erblich bedingte Haarausfall, die androgenetische Alopezie. Ebenso können seelische und körperliche Krisen zum Verlust der Haarpracht führen. Weitere Risikofaktoren bestehen im Jahreszeitenwechsel, in Hungerkuren, Hormonen und Medikamenten.

Vor der Haartransplantation ein Anbietercheck im Internet

Betroffene Männer und Frauen suchen zunächst einen Arzt auf, der die Ursache für ihr Leiden herausfindet. Ist der Haarausfall erblich bedingt, zeigt sich die Haartransplantation als eine dauerhafte Lösung des Problems. Entscheidet sich der Patient dazu, empfiehlt sich ein Haartransplantation-Anbietercheck im Internet. Dort finden interessierte Personen neutrale Informationen über diverse Haarkliniken und deren Ärzte. Ebenfalls lesen diese über die Erfahrungen ehemaliger Patienten. Eine Klinik, die sich dem Qualitätscheck des Vergleichsportals unterzog, ist die Dr. Serkan Aygin Klinik.

Haartransplantationen in der Türkei: die Dr. Serkan Aygin Klinik

Gründer der medizinischen Einrichtung ist der 1968 in der Türkei geborene Muharrem Serkan Aygin. Seinen akademischen Titel erlangte er an der Çapa Medizinische Fakultät der Universität Istanbul. Bevor er einige Jahre in der Abteilung für Haarerkrankungen und Dermatologie im Krankenhaus Vakıf Gureba Erfahrungen sammelte, spezialisierte er sich dort im Bereich der Dermatologie sowie an der Istanbul Universität im Fachbereich Pharmazie.

Seit 2003 ist es nunmehr möglich, dass ein von Haarausfall betroffener Patient sich zum Zweck einer Haartransplantation in der Türkei Dr. Serkan Aygin anvertraut. In seiner eigenen Klinik behandelt er neben einer Vielzahl türkischer Patienten beispielsweise solche aus den Niederlanden, der Schweiz, Italien sowie aus Deutschland. Ferner trauen sich ihm aus England stammende Männer und Frauen mit Haarausfall an. Daneben kommen seine Patienten aus:

  • den Vereinigten Arabischen Emiraten,
  • Saudi-Arabien,
  • Katar,
  • Kuwait,
  • dem Oman,
  • dem Libanon,
  • dem Bahrain

sowie aus vielen weiteren Ländern.

Patienten sammeln erste Eindrücke

Bevor ein Patient sich einer Haartransplantation in der Türkei bei Dr. Serkan Aygin unterzieht, erhält er die Möglichkeit, sich die Räumlichkeiten anzusehen. Dadurch erhält er einen ersten Eindruck von der medizinischen Einrichtung. Für ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren die Patienten beim Personal einen Termin. Dieser Service ist kostenfrei. Der Arzt

  • beantwortet generelle Fragen zum Eingriff,
  • nimmt eine Haaranalyse vor,
  • wählt die Haarlinie aus,
  • bestimmt die Grafts-Anzahl und
  • definiert mögliche Therapieansätze.

Welche Methoden der Haartransplantation wendet Dr. Serkan Aygin an?

Dr. Serkan Aygin operiert mit ähnlichen Ergebnissen nach dem DHI- und dem FUE-Saphir-Verfahren. Die FUE-Methode, zu der die genannten Verfahren gehören, gilt als die neueste und modernste Vorgehensweise bei der Haartransplantation.

Die Operation mit Saphirblättern erwies sich in den vergangenen Jahren als erfolgreich, denn die Kanäle, die der Arzt mit ihnen öffnet, heilen schneller und mit weniger Spuren.

Die Haartransplantation mit der DHI-Methode unterscheidet sich von dem FUE-Saphir-Verfahren durch die Art, wie der Arzt die Haarwurzel entfernt und wie er sie an der gewünschten Stelle injiziert.

Bei der DHI-Implantation verwendet Dr. Aygin einen Choi Implantationsstift, mit dem er die Haarwurzel direkt nach dem Entfernen einsetzt. Möglich ist dies durch seine Spitze, die gleichzeitig Platz für eine Haarwurzel sowie für eine Nadel bietet. Es brauchen keine Löcher für die zu implantierenden Haarwurzeln geschaffen werden.

Bei der DHI-Methode ist eine höhere Dichte und ein noch schnellerer Heilungsprozess zu erwarten. Benötigt der Patient mehr als eine Sitzung, berücksichtigt die Klinik dies im OP-Plan. Das Equipment für seine Operationen, zu dem unter anderem Saphire-Klingen sowie Mikro-Motoren gehören, entspricht dem neuesten Stand der Technologie.

Was bietet die Klinik im Bereich der Haartransplantation an?

Zum Angebot zählen neben den zuvor beschriebenen Haartransplantationen:

  • die Barttransplantation,
  • die Augenbrauen-Transplantation,
  • die PRP-Haarbehandlung,
  • die Haar-Mesotherapie.

Die angebotenen Leistungen bietet die Klinik in Paketen an. Sie beinhalten:

  • die Unterkunft,
  • PRP,
  • Shampoo und Lotion zur Nachsorge,
  • alle Transfers sowie
  • Betreuung vor Ort in der Sprache des Kunden.

Wie sicher können Patienten sein, dass die Maßnahmen erfolgreich sein werden?

Die Haartransplantationsklinik garantiert ihren Patienten eine Anwachsrate von 95 Prozent. Als vertrauensbildende Maßnahme erhalten die Kunden eine Urkunde, die die Anzahl der verpflanzten Haare belegt. Des Weiteren enthält sie die Zusage für eine kostenfreie Behandlung nach einem Misserfolg.

Vermeidung von Schmerzen bei der Operation und die Risiken einer Haartransplantation

Die Klinik vermeidet Schmerzen der Patienten bei den Operationen in der Regel durch eine schmerzfreie lokale Anästhesie: Bei dieser verwendet Dr. Aygin spezielle Anästhesiegeräte, die die betäubende Substanz mit hohem Druck unter die Haut sprüht. Die Methode ist langsamer als die mit der Nadel. Der Vorteil: Sie ist komfortabler.

Patienten mit Angst vor den Risiken, dürfen beruhigt sein, sofern sie die Haartransplantation in einer Klinik mit erfahrenen Ärzten durchführen lassen. Anderenfalls besteht die Gefahr der Unzufriedenheit mit dem Ergebnis oder die einer extremen Schädigung der Kopfhaut. Die Klinik von Dr. Serkan Aygin ist in der Lage, solche Behandlungsfehler zu korrigieren.

Die Vorteile der Haartransplantationsklinik von Dr. Serkan Aygin im Überblick:

  • neueste technische Ausstattung,
  • Patientenbetreuung in zahlreichen Landessprachen,
  • Ratschläge medizinischer Art,
  • natürliches Aussehen,
  • postoperativer Service,
  • qualitativ hochwertige Leistungen,
  • hohe Haardichte,
  • Transparenz,
  • Ehrlichkeit,
  • eine gute Infrastruktur,
  • über 20 Jahre Erfahrung.

Möglichkeiten, sich über Erfahrungen ehemaliger Patienten kundig zu machen

Geht es um das eigene Aussehen und die Gesundheit, ist es Patienten wichtig, einen erfahrenen Arzt zu finden, der qualitativ hochwertige Arbeit leistet. Indizien dafür, dass der Patient einem bestimmten Mediziner sein Vertrauen schenken kann, sind Kundenerfahrungen und Bewertungen über diverse Feedbackformulare sowie auf verschiedenen Websites. Eine solche ist meinehaarklinik.de.

Beispielsweise erhielt die Klinik von Dr. Serkan Aygin bis zum 19.9.2018 bei Google 231 Bewertungen mit 4,7 von 5 Sternen. Bei Whatclinic überzeugt die Haartransplantationsklinik mit 5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen.

Bekanntheit erlangte die Klinik durch ihre zahlreichen Erfolge, durch diverse Auftritte in Fernsehshows, durch die Regenbogenpresse und Zeitungsartikel. Vom Haarausfall Betroffene lesen beispielsweise Artikel im Handelsblatt, im Stern und im Focus. Des Weiteren informieren sich potenzielle Kunden über YouTube von den Erfolgen und Erfahrungen mit der Klinik oder besuchen eine der weltweiten Informationsveranstaltungen des Dermatologen, der bis heute über 10.000 Patienten zu mehr Wohlgefühl verhalf.

Über den Autor

Neue Trends sucht und findet man am besten auf Trendartikel.at, denn hier wird rund um die Uhr über brandaktuelle News, Wissenswertes und Interessantes aus dem Alltag berichtet. Dabei sind die Informationen breit gefächert und umfassen alle Bereiche des täglichen Lebens.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo