Ein Garten Sichtschutz steht für ungetrübtes Freizeitvergnügen im eigenen Grün. Und so sorgen Verbauten aus Holz oder Kunststoff, aber auch hohe Pflanzen für Privatsphäre. An der Grundstücksgrenze und zum Garten der Nachbarn hin, schafft man mit einem Garten Sichtschutz eine Barriere für mehr Wohlbefinden, das nicht durch fremde Blicke gestört wird.

Sichtschutz aus Holz und anderen Materialien

Holz eignet sich hervorragend als Baustoff für Haus und Hof. Besonders im Freien passt sich der natürliche Rohstoff perfekt an die Natur an und wertet die Außenwirkung des Gebäudes auf. Ein Garten Sichtschutz in Form eines Holzzaunes kann von traditionell und urwüchsig bis zu elegant und modern wirken. Je nach Art des Holzes und dessen Bearbeitung findet man für jede Terrasse und für jeden Garten den richtigen Holzzaun. Palisaden aus Holz dürfen jedoch nicht einbetoniert werden, als Drainage und als Befestigung dient ein Schotterbett. Aber auch aus Beton und Naturstein bilden die Steine eine gute Abgrenzung nach außen. Der Handel hält darüber hinaus auch vorgefertigte Elemente aus Holz, Metall und Kunststoff bereit. Ideal ist ein Garten Sichtschutz, den man etwas einrückt und den damit geschaffenen Platz mit Kletterpflanzen und üppigem Grün bepflanzt. Egal, für welche Art von Barriere man sich entscheidet, der Zaun steht Jahr für Jahr im Freien und ist Wetter und Wind ausgesetzt. Deshalb ist eine gute Qualität und eine hochwertige Verarbeitung in Form von Lack und Farbe Pflicht. Denn nur so hat man lange Freude am Garten Sichtschutz, der nicht nur neugierige Blicke, sondern auch Wind abhält.

Garten Sichtschutz mit Hecken und Pflanzen

Es muss jedoch nicht immer ein stabiler Zaun oder eine mächtige Mauer sein, um sich ein wenig Intimsphäre im eigenen Garten zu schaffen. Wohnt man in einer ruhigen Umgebung und ist somit keine Abschirmung von Lärm notwendig, tut es auch ein grüner Sichtschutz aus Hecken und Pflanzen. Für höhere Abgrenzungen eignen sich Rotbuche, Feldahorn, Hainbuche oder Eibe bestens. Hansdampf in allen Gassen ist die Thuja, die man in unseren Breitengraden fast überall sieht. Aber auch Efeu und andere Kletterpflanzen verschönern die Grundstücksgrenze zum Nachbarn oder zur Straße hin. Je nach Pflanzenart verwandelt sich der Garten Sichtschutz im Sommer in ein wahres Blumenmeer und lädt zu freien Stunden im Grünen ein, ungestört und im Kreise seiner Liebsten.

Über den Autor

Neue Trends sucht und findet man am besten auf Trendartikel.at, denn hier wird rund um die Uhr über brandaktuelle News, Wissenswertes und Interessantes aus dem Alltag berichtet. Dabei sind die Informationen breit gefächert und umfassen alle Bereiche des täglichen Lebens. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@trendartikel.at kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.